Postbeamtin aus Leidenschaft

Ich bin ja wirklich eine Postbotin aus Leidenschaft. Ich liebe es den Menschen gute und naja auch schlechte Nachrichten zu überbringen. In meinem kleinen Ort kennt man eigentlich jede Sorge. Einerseits fiebert man mit, freut sich oder zittert mit. Bei mir kommt die Post pünktlich an, auch wenn ich oftmals streng in die Pedalen treten muss. Als viel Schnee lag, durfte ich mit einem kleinen Schneemobil fahren. Das hat vielleicht Spaß gemacht. Die Leute schauten ganz ungläubig, dass ich damit die Post bringen kann. Dabei ist das doch keine große Kunst. Die Leute haben doch keine Geduld. Die Post muss doch ankommen. Wenn der Briefkasten einen Tag mal leer bleibt, wird dem Briefträger doch gleich unterstellt, er wäre vergessen worden. Pakete seien sie noch so leicht oder schwer müssen in der Postfiliale abgeholt werden. Da spielt es keine Rolle wer man ist, das gilt für alle. Nun nehme ich aber schnell meine Tasche, denn ein tolles Wochenende steht an. ich fahre nämlich mit ein paar Freunden nach Berlin . Wir sehen uns dann bzw. hören von einander wenn ich wieder da bin.

18.3.11 17:06

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen